Beerensalat mit Grillkäse und Avocado

Beerensalat im Glas mit veganem Grillkäse

Dieser leckere und einfache Beerensalat ist der perfekte Sommersalat für heiße Tage. Erfrischend und voller gesunder Vitamin bringt er jedes Salatherz zum höher schlagen – Ehrenwort!

Der Salat im Glas bringt eine großartige Mischung aus süßen und herzhaften Aromen mit und eignet sich durch den Grillkäse auch prima als Beilagensalat beim veganen Grillen!

Als passendes Dessert zu diesem Salat kann ich dir übrigens meine sommerlich luftigen Erdbeer-Törtchen auf veganem Biskuit empfehlen.

Das erwartet dich

Beerensalat im Glas zum Grillen

Dieser Beerensalat ist

  • vegan
  • laktosefrei
  • zuckerfrei
  • glutenfrei
  • voller Vitamin C
  • erfrischend und lecker
Franziska aka Allgäukind

Hey, ich bin Franzi!

Mein Motto lautet: Das Leben ist zu kurz, um schlecht zu essen.

Ich liebe Essen – darum muss es immer lecker sein! Genauso sehr liebe ich es, wenn dieses Essen einfach zuzubereiten ist und bestenfalls auch noch schnell.  Also am liebsten easy peasy und mit Spaß in den Alltag integrierbar. 

Meine liebsten und bewährtesten Rezepte teile ich hier mit dir und und freue mich, wenn diese auch dich in deinem Alltag unterstützen – ganz einfach & mit Genuss! 

Herzliche Grüße, Franzi

Ich wurde bei der Fachfernschule ecodemy ausgebildet!

Einfacher Beerensalat im Glas

In das Rezept für diesen feinen Sommersalat wandern lauter leckere und gesunde Lebensmittel – die Arbeitszeit beträgt gerade mal 15-20 Minuten. Die Menge reicht für zwei Hauptgericht-Portionen bzw. Gläser.

Zutaten für das Dressing

  • 3-4 EL Himbeeressig
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Dattelsirup
  • Salz & Pfeffer

Zutaten für den Salat

  • 2-3 EL Salatkernmischung
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g veganer Grillkäse
  • 1 Packung Pflücksalat (ca. 75 g)
  • 300 g gemischte Beeren (z.b. Himbeeren und Blaubeeren)
  • 1 Avocado
Infografik: Zutaten für Beerensalat mit Grillkäse

Zubereitung für den leckeren Beerensalat

  • Zutaten für das Dressing in ein Glas geben und mit einer Gabel aufschlagen
  • Salatkerne in einer Pfanne bei mittlerer Hitze anrösten und anschließend abkühlen lassen
  • Veganen Grillkäse mit Olivenöl in der Pfanne für ca. 4-5 Minuten auf beiden Seiten goldbraun braten
  • Grillkäse abkühlen lassen und dann in Würfel schneiden
  • Während der Grillkäse abkühlt: Salat waschen und putzen
  • Die Beeren sanft mit Wasser abbrausen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen
  • Avocado halbieren, entkernen und würfeln

Beerensalat ins Glas schichten

Wie immer gilt es bei einem Salat im Glas eine bestimmte Reihenfolge zu beachten. Wir wollen ja, dass unsere Zutaten nicht miteinander vermatschen sondern frisch und lecker bleiben.

  1. Zuerst das Dressing, dann
  2. Avocado
  3. Beeren
  4. Pflücksalat
  5. Grillkäse
  6. Beerenmischung
Beerensalat zum Mitnehmen

Meine liebsten Gläser für Salate im Glas

Wir nutzen Einmachgläser, die wir im Urlaub in Italien mal entdeckt haben. Glücklicherweise kann man diese auch beim blauen Versandriesen bestellen, da wir diese inzwischen in unterschiedlichen Größen und auch für die Vorratshaltung nutzen. 🙂

Ich empfehle für vulominöse Salate mit viel Blattgrün das 1-Liter-Glas. Für kompakte Salate, die Zutaten mit weniger Volumen enthalten (wie z.B. Krautsalate, Nudelsalate und Co) die 0,5-Liter-Variante. 🙂

* Wenn Du über diesen Affiliate-Link bestellst, erhalte ich eine kleine Provision für meine Arbeit. Der Endpreis ändert sich dabei für dich nicht.

Tipps & Variationen für diesen Beerensalat mit Grillkäse

 

TELLER STATT GLAS – Dieses Rezept ist selbstverständlich nicht nur für Gläser gedacht. Du kannst den Salat natürlich auch direkt für eine Salatschüssel oder Teller zubereiten.

BEILAGENSALAT – Als Beilage reicht die Menge auch für 4-6 Personen – prima, wenn Du z.B. Gäste eingeladen hast.

DRESSING VERFEINERN – Wenn Du magst, kannst Du das Dressing auch noch mit einem Spritzer Saft von einer Bio Zitrone und etwas geriebenem frischen Ingwer verfeinern.

BEEREN VARIIEREN – Statt der Himbeeren und Blaubeeren kannst Du auch weitere andere Beeren verwenden, z.B. Erdbeeren, Stachelbeeren, Brombeeren oder Johannisbeeren. Achte bei Erdbeeren jedoch darauf, dass Du große Früchte nochmals halbierst oder viertelst.

ZUCKERAUSTAUSCH – Wenn Du keinen Dattelsirup Zuhause hast oder einfach lieber normalen Zucker nutzen möchtest, kannst Du diese in der gleichen Menge einfach austauschen.

 VEGANEN KÄSE VARIIEREN – Statt veganem Grillkäse kannst Du auch veganen Feta verwenden, schmeckt ebenfalls sehr lecker.

FRÜHSTÜCKS-IDEE – Dieser Salat eignet sich übrigens auch hervorragend als erfrischendes Frühstück im Sommer – probier es mal aus!

Grillkäse für sommerliche Salate
Herrlich bunte Beeren für Beerensalat
Die perfekte Avocado für deinen Sommersalat

NOCH MEHR REZEPTE MIT für Salate im Glas

Du hast jetzt Lust auf noch mehr Salate im Glas bekommen? Neben fruchtigen Salaten findest Du hier auch viele herzhafte für den großen Hunger am Mittag – z.B. mein knuspriger Nachosalat mit Kidneybohnen oder der unfassbar leckere italienische Brotsalat im Glas.

Mein Rezept für frischen Beerensalat im Glas

Ich hoffe sehr, ich konnte dir mit meinem Rezept Appetit auf diesen großartigen Salat machen – ein Versuch loht sich in jedem Fall.

Wir haben ihn erst kürzlich zu einer Familien-Grillparty mitgebracht und es waren alle restlos begeistert. Sogar meine sich tendenziell Salat verweigernden Brüder.

Ich wünsche dir in jedem Fall gutes Gelingen und guten Appetit! 🙂

Ähnliche Rezepte für noch mehr Fruchtigkeit in Teller & Glas

Beerensalat im Glas WP

Beerensalat mit Grillkäse - vegan

Ein erfrischender Sommersalat mit Beeren, Avocado und Pflücksalat. Veganer Grillkäse und Nüsse sind auch mit im Glas - eine wunderbar leckere Salatkombination!
Zubereitung 15 Min.
Portionen 2 Gläser

Equipment

  • 2 Schraubgläser
  • 1 Messer
  • 1 Schneidebrett
  • 1 Pfanne

Zutaten
  

Dressing

  • 3-4 EL Himbeeressig Alternativ: weißer Balsamico Essig
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Dattelsirup
  • Salz & Pfeffer

Salat

  • 2-3 EL Salatkerne Mischung (z.B. Sonnenblumen-, Pinien, und Kürbiskerne)
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g veganer Grillkäse z.B. von SimplyV oder Violofe
  • 1 Packung (ca. 75g) Pflücksalat oder gemischter Blattsalat
  • 300 g gemischte Beeren, z.B. Blaubeeren, Himbeeren, Johannisbeeren etc. Alternativ: TK Beerenmischung auftauen lassen
  • 1 Avocado

Anleitungen
 

Dressing

  • Alle Zutaten für das Dressing in ein Glas geben und mit einer Gabel aufschlagen, bis sich alle schön verbunden hat

Salat Vorbereitung

  • Kerne in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Fett rösten und abkühlen lassen
  • Öl in einer Pfanne erhitzen, veganen Grillkäse darin in ca. 4-5 Minuten von beiden Seiten goldbraun braten
  • Grillkäse etwas abkühlen lassen und dann in Würfel schneiden
  • Während der Grillkäse und die Kerne abkühlen: den Salat waschen und putzen, bei Bedarf die Stücke etwas kleiner pflücken
  • Beeren vorsichtig waschen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen
  • Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden

Salat in die Gläser schichten

  • Zuerst das Dressing, dann der Reihe nach Avocado, Beeren, Pflücksalat, Grillkäsewürfel, Geröstete Kerne
Keyword glutenfrei, Hauptgericht, herzhaft, Mittagessen, Salat, To go, zuckerfrei, zum Mitnehmen

Meine Rezepte bzw. Fotos kannst du dir gerne auch auf Pinterest abspeichern. Pinne das jeweilige Bild einfach auf eine dazu passende Pinnwand und merke dir mein Rezept so für später.

Vielleicht findest Du ja genau dieses Foto hier am passendsten:

Beerensalat mit veganem Grillkäse