Go Back
Vegane Zitronenwölkchen

Butterzarte vegane Zitronenwölkchen

Diese veganen Zitronenwölkchen sind butterzart und zergehen richtiggehend auf der Zunge! Definitiv ein gern gesehener Gast auf jedem Plätzchenteller.
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 15 Min.

Equipment

  • Backofen

Zutaten
  

  • 130 g pflanzliche Butter, zimmerwarm
  • 40 g Puderzucker
  • 1 TL Zitronengelee
  • Schale von 1 abgeriebenen Zitrone
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Speisestärke
  • 60 g Dinkelmehl
  • Puderzucker zum bestäuben

Anleitungen
 

  • Ofen auf 170 Grad vorheizen
  • Pflanzenbutter mit Puderzucker schaumig rühren
  • Zitronengelee, Zitronenschale, Vanillezucker und eine Prise Salz unter die Margarinenmasse rühren
  • Speisestärke und helles Dinkelmehl miteinander vermischen und ebenfalls unter die anderen Zutaten geben und zu einer homogenen Masse verrühren
  • Teig zugedeckt für 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen
  • Aus dem Teig kleine Häufchen oder Kugeln (ca. 3 cm Durchmesser) formen und auf ein Backblech legen
  • Ca. 12 Minuten backen - bitte nach 10 Minuten schon mal reinsehen, jeder Ofen ist anders und sie sollten auf jeden Fall hell bleiben
  • Plätzchen mitsamt Backpapier dann sofort vom Blech auf ein Kuchengitter ziehen (auf dem Blech "backen" sie sonst weiter und werden trocken) und im noch warmen Zustand mit Puderzucker bestreuen

Lass sie dir schmecken! :)

    Keyword Kekse, Süßes, Weihnachtsbäckerei