Leckerer Soba Nudelsalat im Glas

Soba Nudelsalat im Glas - glutenfrei

Heute habe ich ein Rezept für euch, das zu den liebsten Mittagessen zum Mitnehmen von Markus gehört (bei mir übrigens auch): Soba Nudelsalat!

Wir haben diese Nudeln leider erst sehr spät für uns entdeckt. Nach einem Geschmacksunfall mit Buchweizen-Brownies hatten wir Buchweizen nämlich eine ganze Weile aus der Küche verbannt.

Noch heute bereue ich, dass ich kein Foto von Markus Gesicht gemacht habe, als er einen Brownie probiert hat. Mit blankem Entsetzen ist es eigentlich noch sehr verharmlost. Ich musste danach hoch und heilig versprechen, nie wieder Buchweizen zu verarbeiten. NIEMALS.

Zum Glück ist es anders gekommen – wenn auch durch Zufall.

Das erwartet dich

Sobanudelsalat zum Mitnehmen

Dieser Soba Nudelsalat ist

  • vegan
  • glutenfrei
  • zuckerfrei
  • supergesund
  • reich an Eiweiß
  • sehr einfach zu machen

Random Story: Unser Umweg zu den Soba Nudeln

Wie es der Zufall so will, haben wir irgendwann eine Packung Soba Nudeln geschenkt bekommen. Um diese nicht wegzuwerfen, habe ich Buchweizen (denn daraus bestehen diese asiatischen Nudeln) nochmal eine Chance gegeben.

Als sie dann zubereitet waren, musste ich schlau vorgehen – die Wahrheit wollte ich Markus nämlich auf keinen Fall VOR dem Essen mitteilen. Ihr kennt das ja mit der oberflächlichen Vorverurteilung von Randgruppen: das gibt es auch bei Lebensmitteln.

Ich habe in diesem Fall dann einfach abgewartet. Ich muss sagen, ich war dezent erleichtert, als die Whatsapp-Nachricht aus dem Büro eintraf: Der Soba Nudelsalat war echt lecker – müssen wir öfter essen! Dass es sich um Buchweizennudeln handelte, wollte er mir dann erst einmal nicht glauben. 

Gott sei Dank haben wir die Nudeln geschenkt bekommen – nicht auszudenken, was wir verpasst hätten, hätten wir es nicht nochmal versucht!

Soba Nudeln sind echte kleine Gesundwunder, da sie zu 100% aus Buchweizen bestehen – zumindest sollten sie das sein. Leider werden sie heute aufgrund der Kosten manchmal mit Weizen gestreckt. Bei Nudeln aus herkömmlichen Supermärkten daher immer in die Zutatenliste schauen! Im Bio- oder Asia Markt sind sie in der Regel ohne Weizen gestreckt – z.B. diese hier von King Soba (*Werbung ohne Auftrag). 

Buchweizen ist grundsätzlich glutenfrei und aus vielen weiteren Gründen empfehlenswert als glutenfreie Alternative zur Hartweizennudel.

Das ist die Überschrift

Lorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolor
Hier klicken
Franziska aka Allgäukind

Hey, ich bin Franzi!

Mein Motto lautet: Das Leben ist zu kurz, um schlecht zu essen.

Ich liebe Essen – darum muss es immer lecker sein! Genauso sehr liebe ich es, wenn dieses Essen einfach zuzubereiten ist und bestenfalls auch noch schnell.  Also am liebsten easy peasy und mit Spaß in den Alltag integrierbar. 

Meine liebsten und bewährtesten Rezepte teile ich hier mit dir und und freue mich, wenn diese auch dich in deinem Alltag unterstützen – ganz einfach & mit Genuss! 

Herzliche Grüße, Franzi

Ich wurde bei der Fachfernschule ecodemy ausgebildet!

So gesund sind Soba Nudeln

Gesunde Nudeln – gibt es das? Ja, gibts. Ultragesund sind die sogar UND lecker (Gott sei Dank – wir essen ja nix Unleckeres). Und ich garantiere jedem: die schmecken. Auch wenn Du keinen Buchweizen magst – probiers mal aus!

Soba Nudeln bestehen wie gesagt aus Buchweizen. Dieser gehört – wie auch Amaranth und Quinoa – zu den sogenannten Psuedogetreiden. „Pseudo“, da diese Pflanzen wie Weizen reich an Stärke und Eiweiß sind und ähnlich verwendet werden können.

Buchweizen liefert außerdem alle acht essentiellen Aminosäuren – diese lebensnotwendige Protein-Bausteine kann unser Körper nicht selbst herstellen – besonders für die vegane Küche sind diese relevant. 

Außerdem enthält Buchweizen viel Magnesium, Eisen, Zink und ist ein guter Lieferant für Vitamin B6 – dieses Coenzym trägt entscheidend zur Regulierung von Immunsystem und Fettstoffwechsel bei.

Last but not least: Als Pseudo-Getreide enthält Buchweizen kein Gluten. Dieses ist für Menschen mit Zöliakie (schwere Darmerkrankung) tabu.

Schau aber in jedem Fall zur Sicherheit nochmal auf die Zutatenliste. Leider strecken manche Hersteller den Nudelteig mit Weizen, damit dieser günstiger wird. Also Augen auf beim Soba Nudelkauf.

so gesund ist Buchweizen

Mein Rezept für Soba Nudelsalat

Soba Nudeln bekommt ihr sowol im Asia Laden, als auch in den meisten Bioläden und in großen/gut sortierten Supermärkten (Asiaabteilung).

Wichtig: kocht sie nicht länger als angegeben, sonst werden sie ein bisschen schleimig (sind dann aber immer noch lecker… habs versehentlich ausprobiert…). 

Viel Spaß beim Nachkochen und lasst es euch schmecken!

Du suchst noch mehr Rezepte ohne Gluten? Dann findest Du hier eventuell das passende Rezept für dich:

Veganer Soba Nudelsalat - glutenfrei und zuckerfrei

Soba-Nudelsalat zum Mitnehmen

Dieser glutenfreie Salat aus Soba Nudeln eignet sich hervorragend fürs Büro, da er garantiert nicht schwer im Magen liegt. Guten Appetit!
Zubereitung 20 Min.
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 150 g Sobanudeln Buchweizennudeln aus Japan, glutenfrei
  • 200 g Räuchertofu
  • 1 Salatgurke
  • 2 Möhren
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Zitrone
  • 4 EL Erdnussmus
  • 1-2 EL Tamari glutenfreie Sojasauce
  • Pfeffer
  • 1 Handvoll Erdnusskerne
  • 2 EL Sesam

Anleitungen
 

  • Zuerst die Soba Nudeln ca. 6-7 Minuten in kochendem (ungesalzenen) Wasser garen, kalt abschrecken und abtropfen lassen
  • Räuchertofu und Gurke würfeln, Karotten mit dem Spiralschneider in feine Streifen schneiden
  • Knoblauch schälen und hacken (oder wie ich ganz faul durch die Presse drücken...) und mit dem Saft der halben Zitrone, dem Erdnussmus und der Sojasauce zu einem cremigen Dressing verrühren.
  • Bei sofortigem Verzehr:
    Nudeln mit dem Gemüse und dem Dressing gut durchmischen und mit Pfeffer abschmecken. Erdnüsse grob hacken und den Sesam (je nach Geschmack gerne in der Pfanne geröstet) über den Salat streuen - Fertig!
  • Für die Variante zum Mitnehmen schichtest Du die Zutaten wie folgt in ein verschraubbares Glas - von unten nach oben:
    *Dressing
    *Soba Nudeln
    *Räuchertofu
    *Gurke
    *Karotte
    *Nüsse
    *Sesam
    Vor dem Verzehr mit einem Löffel oder einer Gabel gut durchmischen und in einen Teller kippen - Fertig!

Mein Tipp

Ich verwende grundsätzlich Bio-Lebensmittel, unter anderem um ohne Bedenken die Schalen von Karotten und Gurken mitessen zu können.
In den Schalen von Gemüse stecken in der Regel die meisten Vitamine.
Solltest Du kein Bio Gemüse gekauft haben, bitte unbedingt schälen, bevor Du es weiterverarbeitest. 🙂
Keyword Darmgesundheit, glutenfrei, Salat, To go, zuckerfrei, zum Mitnehmen
Soba Nudelsalat - vegan & glutenfrei