Erfrischender Wassermelonensalat einfaches Rezept

Wassermelonensalat mit Kichererbsen & Minze

Dieser Wassermelonensalat mit Kichererbsen ist super einfach und schnell zubereitet. So eignet er sich ganz hervorragend als Erfrischung an heißen Tagen, die Du in nur wenigen Minuten zaubern kannst.

Leckere Zutaten wie Minze, Gurke und Kräuter machen diesen Salat aus Wassermelone im Sommer besonders erfrischend.

Ebenfalls besonders lecker ist übrigens meine beliebte Avocado-Salsa mit Erdbeeren – passt prima zu Grillbaguette und Tofuwürstchen. 

Das erwartet dich

Wassermelonensalat - nur 6 Zutaten
Franziska aka Allgäukind

Hey, ich bin Franzi!

Mein Motto lautet: Das Leben ist zu kurz, um schlecht zu essen.

Ich liebe Essen – darum muss es immer lecker sein! Genauso sehr liebe ich es, wenn dieses Essen einfach zuzubereiten ist und bestenfalls auch noch schnell.  Also am liebsten easy peasy und mit Spaß in den Alltag integrierbar. 

Meine liebsten und bewährtesten Rezepte teile ich hier mit dir und und freue mich, wenn diese auch dich in deinem Alltag unterstützen – ganz einfach & mit Genuss! 

Herzliche Grüße, Franzi

Ich wurde bei der Fachfernschule ecodemy ausgebildet!

Einfacher Wassermelonensalat - mein liebstes Rezept für Wassermelonen

Für diesen Wassermelonen Salat brauchst du nur wenige Zutaten und kannst dir daraus schnell einen erfrischenden Salat zaubern. Dieser Wassermelone Salat ist:

  • kalorienarm
  • vegan
  • eiweißreich
  • erfrischend
  • glutenfrei
  • laktosefrei
  • zuckerfrei

NOCH MEHR REZEPTE MIT Obst im Salat

Du magst die erfrischende Süße von Obst und Beeren im Salat genauso gerne wie ich? Dann versuch es mal mit meinem Pfirsichsalat im Glas oder der herrlich fruchtigen Avocado-Salsa mit Erdbeeren – beides absolute Sommer-Hits! 🙂

Wissenswertes über Wassermelonen

Ihren Ursprung hat die Wassermelone in Afrika – heute wird sie jedoch weltweit überall dort angebaut, wo tropisches oder subtropisches Klima zu finden ist. In den meisten dieser Länder kann man an fast jeder Straßenecke Wassermelonenstücke als Snack kaufen kann.

Wann haben Wassermelonen Saison?

Hier in Europa bzw. in Südeuropa starte die Hauptsaison für Wassermelonen im Frühsommer. Im Zeitraum von Mai bis Ende September findest Du daher in deutschen Supermärkten in der Regel Melonen aus Italien, Spanien, Israel, Ungarn und aus der Türkei.

Wenn Du im Winter Wassermelone kaufen möchtest, stammt diese aus Florida, Südafrika oder weiteren Überseeländern. Empfehlen würde ich das jedoch nicht, da deine Melone dann um die halbe Welt reisen muss und einen nicht zu vernachlässigenden ökologischen Fußabdruck hinterlässt.

Was Wassermelone und Kürbis gemeinsam haben

Auch wenn man Melonen bevorzug im Sommer konsumiert und dann meist als Obstsnack betrachtet: Die Wassermelone gehört zur großen und weitverzweigten Familie der Kürbisgewächse. Hättest Du das gedacht?

Aber wenn man es sich mal genauer ansieht, ist es eigentlich gar nicht so schwer zu glauben. Größe und Form sind sich doch recht ähnlich. Und genau wie der Kürbis kann eine Wassermelone sehr groß und schwer werden – bis zu 20kg!

Wie erkenne ich, ob eine Wassermelone reif ist?

Wenn die Melone einen gelben Fleck auf der Schale hat, ist das ein gutes Zeichen. In dem Fall hat sie beim Reifeprozess nämlich bereits den Boden berührt und ist mit hoher Wahrscheinlichkeit süßer und saftiger als rundum grüne Kollegen.

Aber Achtung: Wenn der gelbe Fleck bereits sehr intensiv ist, ist die Möglichkeit der Überreife sehr hoch.

Wassermelonensalat - schnelles Rezept

So gesund ist Wassermelone

Wassermelonen haben einen Wasseranteil von mindestens 95% und gehören damit zu den besonders flüssigkeitsreichen Lebensmitteln. Speziell im Sommer macht sie das zu einem gesunden und kalorienarmen Snack, der deinen Körper außerdem hydriert.

Weitere gesunde Benefits von Wassermelonen

  • Aminosäure Citrullin – steckt sowohl im Fruchtfleisch als auch in der Schale und wird im Körper zu Arginin umgewandelt. Mit dessen Hilfe weiten sich die Blutgefäße, dein Blut kann besser zirkulieren und somit senkt sich dein Blutdruck.
  • Fett- und zuckerarm – auch wenn reife Früchte herrlich süß schmecken, enthalten sie dennoch kaum Zucker.
  • Vitamin A – eine verhältnismäßig große Menge davon sorgt für schöne Haut und gute Augen.
  • Kalium – wird von deinem Körper zur Energieproduktion verwendet, regelt damit deinen Säuren- und Basen-Haushalt und ebenfalls deinen Elektrolyt-Haushalt.
  • Lycopin – stärkt unser Immunsystem und schützt unsere Zellen vor schädlichen Umwelteinflüssen. Somit kann es der Entstehung von Krebserkrankungen entgegenwirken.
Frischer Sommersalat mit Wassermelone

Mein Wassermelonensalat eignet sich perfekt als Grillbeilage

Nudelsalat, Kartoffelsalat und Co kennt man ja bereits bestens als Grillbeilagen. Ich persönlich bin ja immer auf der Suche nach einem leichten und erfrischenden Salat, wenn ich irgendwo zum Grillen eingeladen bin. Denn Grillgut und Brot liegen dann ja in der Regel schon schwer genug im Magen. 😉

Um nicht umsonst nach einem Salat Ausschau zu halten, der ohne Fleisch und Käse daherkommt und außerdem auch noch eine echte Abwechslung zum typisch grünen Beilagensalat bietet, bringe ich meistens einfach meinen leckeren Wassermelonen Salat mit. Fragen nach dem Rezept sind in jedem Fall garantiert.

Zutaten für diesen erfrischenden Salat im Sommer

Manche Rezepte sind so einfach, dass man gar nicht glauben kann, wie lecker sie sind. Vertrau mir: diesen Salat musst du unbedingt ausprobieren – die Kombination an erfrischenden Zutaten wird dich und deine Gäste begeistern!

Du benötigst nur folgende 6 Zutaten:

  • Wassermelone
  • Kichererbsen
  • Gurke
  • geröstete Erdnüsse
  • Minze
  • Koriander
Zutaten für erfrischenden Salat aus Wassermelone

Weitere leckere Variationen für diesen Salat aus Wassermelone

  • Ergänze den Salat mit veganem Feta (in ca. 1cm große Würfel schneiden) – so erhältst Du einen leckeren Wassermelonen Feta Salat. (Meine Empfehlung: Hirtengenuss von SimplyV, Werbung ohne Auftrag).
  • Alternativ zu Kichererbsen kannst Du auch weiße Bohnen verwenden, diese passen ebenfalls gut zu Gurke und Melone.
  • Für das Dressing kannst Du alternativ zum Himbeeressig auch gerne einen Balsamico Essig verwenden, ob hell oder dunkel ist hierbei egal.
  • Ebenfalls lecker im Dressing: Limettensaft. Tausche einfach die Hälfte des Essigs gegen die gleiche Menge an Limettensaft.
  • Statt gesalzener Erdnüsse machen sich auch geröstete Pinienkerne sehr gut in diesem Salat.

Wassermelonensalat im Glas

Selbstverständlich kannst Du auch diesen Salat prima zum Mitnehmen vorbereiten. Hierfür empfehle ich dir, das Rezept in folgender Reihenfolge (von unten nach oben) in dein Glas* zu schichten:

  1. Dressing
  2. Kichererbsen
  3. Wassermelone
  4. Gurke
  5. Kräuter
  6. gesalzene Erdnüsse
Wassermelonensalat im Glas

* Wenn Du über diesen Affiliate-Link bestellst, erhalte ich eine kleine Provision für meine Arbeit. Der Endpreis ändert sich dabei für dich nicht.

Mein Rezept für den besten Wassermelonensalat

Wenn Du alle Zutaten beisammen hast und dir sicher bist, dass deine Melone auch schön reif und aromatisch ist, kannst Du auch schon mit Salat schnippeln beginnen!

Gutes Gelingen und guten Appetit! 🙂

Dir gefallen einfache und schnelle Rezepte? Dann schau dir auch diese Rezepte für den Sommer an:

Einfaches Rezept für Wasseremelonensalat

Schneller Wasseremelonensalat mit Kichererbsen

Dieser Wassermelonensalat ist durch Minze und Gurke besonders erfrischend, Kichererbsen bringen eine ordentliche Portion Eiweiß mit. Ein einfaches Rezept für einen leckeren Sommersalat! Auch als Salat im Glas geeignet.
Zubereitung 10 Min.
Portionen 2 Portionen

Equipment

  • 1 scharfes Messer
  • 1 Schneidebrett
  • 1 Schüssel

Zutaten
  

Salat

  • ca. 500 g Wassermelone
  • 1 Salatgurke
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 4 Zweige Minze
  • 2-4 Zweige Koriander
  • 2-3 EL geröstete und gesalzene Erdnüsse alternativ: Pinienkerne

Dressing

  • 2 EL Rapsöl
  • 2 EL Himbeeressig
  • 1 Prise Chiliflocken
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Kichererbsen im Sieb abspülen und abtropfen lassen
  • Wassermelone und Salatgurke in Würfel schneiden
  • Minzblätter und Korianderblätter von den Stängeln zupfen, ein paar davon als Deko zur Seite legen
  • Rapsöl, Essig, Salz und Chiliflocken zu einem Dressing verrühren - Pfeffer noch nicht einrühren!
  • Alle Zutaten vermischen und mit dem Dressing vermengen
  • Restliche Kräuterblätter und geröstete Erdnüsse über dem Salat verstreuen
  • Erst kurz vor dem Servieren etwas Pfeffer über den Salat streuen

Guten Appetit! 🙂

    Mein Tipp

    Wassermelonensalat im Glas
    Für Wassermelonensalat im Gals schichtest Du folgendermaßen, von unten nach oben:
    1. Dressing
    2. Kichererbsen
    3. Wassermelone
    4. Gurke
    5. Kräuter
    6. gesalzene Erdnüsse
    Keyword Darmgesundheit, Frühstück, glutenfrei, Hauptgericht, Mittagessen, Salat, To go, zuckerfrei

    Meine Rezepte bzw. Fotos kannst du dir gerne auch auf Pinterest abspeichern. Pinne das jeweilige Bild einfach auf eine dazu passende Pinnwand und merke dir mein Rezept so für später.

    Vielleicht findest Du ja genau dieses Foto hier am passendsten:

    Erfrischender Wassermelonensalat